„Vier Gärten“ – Neue Lebensmittelmarke für die Region vorgestellt

Neuburg (intv) „regional schmeckt einfach besser“ – Aus dieser Feststellung entstand die Idee, eine Lebensmittelmarke für Produkte aus der Region IngolStadtLandPlus ins Leben zu rufen. Unter der Federführung der Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e.V., kurz „IRMA“, wurde die Idee mit engagierten Erzeugern zwischen Pfaffenhofen und Eichstätt umgesetzt. Die neue Marke präsentiert  unter dem Namen „Vier Gärten“ eine abwechslungsreiche Produktpalette einheimischer Erzeugnisse. Der Freistaat fördert diese Idee als Leader-Projekt finanziell, darum war bei der offiziellen Vorstellung der Lebensmittelmarke in Weichering auch Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner vor Ort.