Vielfalt auf der Gewerbeschau in Hohenwart

Hohenwart (intv) Am 17. Dezember 2013 haben sie sich zum ersten mal getroffen,  die Mitglieder der Paartaler Gewerbevereinigung Hohenwart e.V. Schließlich gibt es viel zu organisieren, im Vorfeld der Gewerbeschau an diesem Wochenende. Ehrenamtliche gestalten dieses Schaufenster der Wirtschaft und auch des Kulturlebens alle zwei Jahre. Bei der letzten Veranstaltung 2012 hatte man Fragebögen verteilt. Verbessern kann man auch erfolgreiche Konzepte. Eine der Anregungen wurde dann im Winter diskutiert und man hat damals beschlossen, die Veranstaltung am 19.7.2014 schon früher zu starten als bisher. Deshalb geht es jetzt am Samstag bereits um 11 Uhr los. Dann können die Besucher an über 80 Ständen erleben, was die Wirtschaft der Marktgemeinde alles zu bieten hat. Wie immer wird auch das Schulgebäude mit einbezogen. Hier kann das Publikum am Sonntag auch orientalische Tänze in der Turnhalle erleben – und sogar eine Modenschau, mit Frauen in Dessous. Vom Vormittag bis abends um 18 Uhr sind an beiden Tagen die Stände der Gewerbetreibenden besetzt. Danach können die Besucher gleich gegenüber auf das Volksfest gehen. Dort wartet ein großes Bierzelt und einige Fahrgeschäfte auf Publikum. Dieses Erfolgsrezept hat man auch für die vierte Gewerbeschau beibehalten.

 

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar