Versuchter Raubüberfall auf Spielhalle

Ingolstadt (intv) Mit einer Pistole der Hand  betrat heute Nacht gegen 03.00 Uhr ein maskierter Räuber eine Spielhalle in der Krumenauerstraße. Nachdem die Anwesenden sich sofort in die Toilettenräume flüchteten, verließ der bislang unbekannte Täter die Geschäftsräume ohne Beute. Eine sofortige Fahndung der Polizeiinspektion Ingolstadt verlief bislang ohne Erfolg. Der unbekannte Täter war relativ groß und schlank, er trug eine grau-schwarze Jacke mit Kapuze, eine dunkle Hose und weiße Turnschuhe. Das Gesicht hatte er mit einer schwarzen Maske mit Sehschlitzen verdeckt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr.: 0841/93430.