Versuchter Raubüberfall

Ingolstadt (intv) Ein versuchter Raubüberfall ereignete sich gestern Abend in Ingolstadt. Ein 27-Jähriger hob in der Harderstraße gegen 20 Uhr Geld ab. Im nahe liegenden Unteren Graben wurde er anschließend von einem Unbekannten mit Faustschlägen traktiert und aufgefordert, das Geld auszuhändigen. Eine Anwohnerin konnte den etwa 20-jährigen Täter in die Flucht schlagen. Er ist circa 1 Meter 70 groß, schlank, athletisch und trug zu dem Zeitpunkt einen schwarzen Kapuzen-Pulli, sowie eine helle Jeans. Außerdem sprach er akzentfreies Hochdeutsch. Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt.