Versuchter Mord: Mann fährt Ex-Partnerin an

Ingolstadt (intv) Am Sonntagabend hat die Polizei einen 41-Jährigen wegen versuchten Mordes festgenommen. Vermutlich unter Vorsatz fuhr er seine 35-jährige Ex-Partnerin frontal mit seinem Pkw an. Gegen 23.30 Uhr war diese in Begleitung eines Bekannten auf dem Gehweg der Hindenburgstraße unterwegs, als der Mann sie frontal erfasste. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen und wird derzeit in einer Klinik stationär behandelt. Auch der 34-jährige Begleiter wurde von dem Fahrzeug erfasst, kam jedoch mit leichteren Verletzungen am Bein davon. Der Tatverdächtige konnte noch vor Ort von den Beamten festgenommen werden, gegen ihn läuft ein Haftantrag wegen versuchten Mordes.