Verständnis durch Dialog zwischen den Religionen

Ingolstadt (intv) Was wissen Christen eigentlich über den Islam. Und wieviel ist Muslimen über das Christentum bekannt. Meist relativ wenig. Damit Integration funktioniert, ist es wichtig, dass die Gläubigen beider Religionen miteinander reden und sich kennenlernen.

Die arabische Moschee in Ingolstadt ist ein Ort der Begegnung zwischen den Religionen.  Demnächst findet hier nämlich der christlich-muslimische Dialog statt. Und gerade dieser Dialog ist besonders wichtig. Schließlich soll er die Toleranz gegenüber Andersgläubigen stärken. Der christlich-muslimische Dialog findet am Mittwoch, dem 20. März in der arabischen Moschee im Ingolstädter Industrieviertel statt.