Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Buxheim (intv) Bei Buxheim ist am Mittwochabend ein 32-jähriger Ingolstädter unter Drogeneinfluss mit einem entgegenfahrenden 22-Jährigen aus dem Landkreis Eichstätt zusammengestoßen. Beide wurden dabei mittelschwer verletzt. Der 22-Jährige fuhr mit seinem BMW auf der EI 8 in Richtung Buxheim, als ihm der Ingolstädter mit seinem VW entgegenkam. Dabei lenkte dieser zu weit nach rechts, übersteuerte dann und stieß mit dem anderen Autofahrer zusammen. Der Rettungsdienst brachte die Beteiligten ins Klinikum Ingolstadt, es entstand ein Gesamtschaden von 11 000 Euro. Ein Drogentest schlug bei dem Unfallverursacher positiv an. Es stellte sich außerdem heraus, dass er seit 2013 keine Fahrerlaubnis mehr besitzt. In der darauffolgenden Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Betäubungsmittel gefunden. Es erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen der Verkehrsdelikte und wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.