Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – Jugendlicher wird leicht verletzt

Ingolstadt (intv) Am Montagmorgen ist ein 15-jähriger Radfahrer aus Manching von einem Pkw angefahren und verletzt worden, der Autofahrer hat daraufhin Fahrerflucht begangen. Der Jugendliche befand sich auf dem Radweg an der Nürnberger Straße, als er die Roderstraße überqueren wollte. Ein bereits an der Haltelinie wartender grauer Audi Avant übersah den Jugendlichen vermutlich und fuhr daraufhin los. Der Radfahrer wurde dabei am Schienbein gestreift und leicht verletzt. Der Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Es handelte sich um einen grauhaarigen, etwa 50 Jahre alten Mann. Mögliche Augenzeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter folgender Telefonnummer zu melden: 0841/9343-4410.