Verkehrssicherheitswoche der Eichstätter Polizei

Eichstätt (intv) Von Montag bis einschließlich Freitag führt die Eichstätter Polizei insbesondere auf der B13 im Bereich der Serpentinen und der bei Motorradfahrern beliebten Schönblickkurve Verkehrsüberwachungen durch. Das Augenmerk liegt hier bei der Geschwindigkeitsüberschreitung, die an der Tagesordnung steht. Aber auch Kontrollen zur Einhaltung der Gurtanlegepflicht, die Überwachung des Schwerverkehrs und die Kontrolle motorisierter Zweiradfahrer sind ein wichtiger Präventionsteil der Verkehrssicherheitswoche.

Im Jahr 2014 zählen die Beamten bereits 21 Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Motorradfahrern. Die Folge sind 22 Verletzte und 12 Schwerverletzte. Die Hauptunfallursache stellt überhöhte Geschwindigkeit dar.

Am Mittwoch konnten sich die Bürgerinnen und Bürger an einem eingerichteten Informationsstand der Polizei über alle Themen rund um die Verkehrssicherheit informieren. Bei den in dieser Woche vermehrt aufgestellten Geschwindigkeitskontrollpunkten, ging es primär darum den Fahrern mitzuteilen, welche Gefahr das Rasen birgt. Bußgelder wurden dennoch verhängt.