Verkehrskonzept und Schulneubau abgesegnet

Schrobenhausen (intv) Der Stadtrat hat sich gestern intensiv mit einem neuen Verkehrskonzept für den Bürgermeister-Stocker-Ring auseinandergesetzt. Nachdem der Antrag aus der Bürgerschaft auf eine Einbahnstraßenregelung im gesamten Stocker-Ring Ende Juni im Stadtrat abgelehnt wurde, hat die städtische Verwaltung ein neues Konzept für die Straße in der Schrobenhausener Innenstadt erarbeitet. Das Konzept sah im Wesentlichen Verbesserungsmaßnahmen zur Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern vor. So soll der Stadtwall besser für Radler durchlässig gemacht werden, Fahrradangebotsstreifen markiert werden und Parkplätze am Stadtwall sollen entfallen. Beim gestrigen Besichtigungstermin machten sich die Stadträte ein Bild von der Situation vor Ort. Anschließend wurde im Gremium diskutiert. Außerdem auf der Tagesordnung der Neubau der Grundschule Mühlried: Architekt Wilhelm Mühlen stellte die Entwurfsplanugn vor.

Mehr über die 69. Sitzung des Schrobenhausener Stadtrats heute Abend in der teleschau.