Verkehr rollt wieder: Ausbau der B16 beendet

Ingolstadt (intv) Der Verkehr auf der B16 östlich von Weichering rollt wieder. 3 Tage früher als geplant. Der dreispurige Ausbau war nötig, um wieder mehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer zu garantieren. Über ein Jahr wurde hier gebaut, heute wurde der Ausbau offiziell abgeschlossen.

Schon 2010 gab es den ersten Vorentwurf für den Ausbau der B16. Der 3. Fahrstreifen ermöglicht das Überholen und bietet so mehr Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer.

Über 1 Jahr lang haben hier auch archöologische Grabungen stattgefunden, länger als gedacht. Trotzdem wurden die Bauarbeiten planmäßig fertig. Vor allem die Anwohner in Weichering haben den Ausbau allerdings heiß diskutiert. 22.000 Tonnen Asphalt haben die Bauarbeiter hier verlegt. Die Kosten für den Ausbau liegen insgesamt bei 2,5 Millionen Euro.