Vergewaltigung aufgeklärt – Asylbewerber dringend tatverdächtig

Ingolstadt (intv) Vergewaltigung in Ingolstadt aufgeklärt – Tatverdächtiger in Haft. Wie berichtet, wurde in den frühen Morgenstunden des 01.07. eine junge Frau nahe der Manchinger Straße in Ingolstadt Opfer einer Vergewaltigung. Nach umfangreichen Ermittlungen gelang der Kriminalpolizei Ingolstadt am heutigen Tag die Festnahme eines 25-jährigen Mannes, der unter dringendem Tatverdacht steht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde durch den zuständigen Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen den aus Israel stammenden Asylbewerber erlassen. Er wurde in eine bayerische Haftanstalt überstellt.