Ausstellung über Joachim von Sandrart

Neuburg (intv) Maler, Kupferstecher, Kunsthistoriker und Kenner – Joachim von Sandrart war Künstler und Multitalent im Barock und lebte viele Jahre im Herzogtum Pfalz-Neuburg. Anlässlich seines 325. Todesjahres erinnert eine Sonderausstellung im Stadtmuseum Neuburg an den, zu seiner Zeit, bedeutendsten Maler Deutschlands. Die Ausstellung zeigt Originale und Kopien Sandrarts, der damals Europa auf den Spuren der Kunst bereiste.  Am Samstag wurde die Ausstellung eröffnet, zu sehen gibt es sie noch bis Jahresende.