Veranstaltungstipps: Vom Sautrog bis zu den Römern

Ingolstadt und Region (intv) Ohren Auf, Augen zu heißt es beim vierten Taktraumfestival, heuer mit neuer Location. Vom Schlossgelände wechselt das Alternativ-Festival zum Reduit Tilly in den Klenzepark. Die historische Festung wird am Freitag und Samstag (31. Juli und 01. August) Schauplatz für Künstler aus der Ska-, Indie, Hiphop und Alternative-Szene. Tanzen ausdrücklich erwünscht.

Eine feuchtfröhliche Gaudi steht auch den Teilnehmern und Zuschauern beim Sautrogrennen der Freiwilligen Feuerwehr Unsernherrn wieder bevor. Seit mehr als zehn Jahren werden die schnittigen Wassergefährte auf der Sandrach zweckentfremdet. Bei diesem speziellen Rennen müssen auch noch Hindernisse überwunden werden, zur Freude der Zuschauer.

In Möckenlohe sind am Wochenenende die Römer los. Bei dem zweitägigen Familienfest auf dem Reiterhof Donabauer werden kostenlose Quadrigafahrten angeboten, römisches Lagerleben und Markttreiben warten auf Geschichtsfans. Römische Geräte und Kunsthandwerk wird ausgestellt.

Apropos Kunst: Am Sonntag startet in Neuburg die 37. Sommerakademie. Die Renaissancestadt steht die kommenden zwei Wochen im Zeichen der bildenden Künste, Theater und der Musik. Wer Lust hat, einen Holzschnitzkurs zu besuchen, oder sich in der Malerei versuchen möchte, ist hier genau richtig.