!UP UP! Reggae Festival geht in die zweite Runde

Ingolstadt (intv) Es ist bunt, es ist entspannt, vor allem aber ist es unglaublich vielseitig. Im vergangenen Jahr fand das !UP UP! Reggae Festival in Ingolstadt zum ersten Mal statt. Ein voller Erfolg: Rund 600 Besucher durften in die Welt von Bob Marley & Co. eintauchen. Und auch 2016 haben sich die Veranstalter wieder einiges vorgenommen. Die Vorbereitungen im Kulturzentrum 9 sind bereits in den letzten Zügen. Dieses Jahr gibt es allerdings kleine Veränderungen, wie etwa eine Live-Bühne direkt vor der Halle 9. Musikalisches Highlight in diesem Jahr: Junior Kelly. Der Künstler kommt den weiten Weg von Jamaica bis nach Ingolstadt, um sein deutsches Publikum zu verzaubern. Außerdem dürfen wir uns auf Musiker wie Ganjaman, Mellow Mark sowie die beiden Ingolstädter Bands Rasdashan und Serious Project freuen. Neben Party und „good vibrations“ steht beim UP UP Reaggae Festival dieses Jahr aber auch der gute Zweck im Mittelpunkt. Denn auch Flüchtlinge in der Region wollen guten Reggae hören – um ihnen freien Eintritt zu ermöglichen, wurde ein Spendenkonto errichtet. Mit einer Spende in Höhe von 20 Euro ist der Eintrittspreis für eine Person gedeckt.

Spendenkonto:

Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH

IBAN: DE65 7215 0000 0050 6108 56

BIC: BYLADEM1ING

Sparkasse Ingolstadt