Unterstützung gefragt

Ingolstadt (intv) Selbst in einer wirtschaftlich so gut aufgestellten Stadt wie Ingolstadt gibt es Leute, die sich kaum mit dem Nötigsten versorgen können. Diese Menschen bekommen oft Hilfe von der Ingolstädter Tafel – dort erhalten sie kostenlos Lebensmittel, damit sie besser über die Runden kommen. Eine tolle Hilfestelltung, für die viele Menschen sehr dankbar sind. Zur Zeit ist der Verein aber selbst auf Unterstützung angewiesen, vor allem Männer ohne Rückenschmerzen sind dabei gefragt. Wer Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit hat, einfach mal bei der Ingolstädter Tafel in der Proviantstraße vorbei schauen.