Unterkühlte Frau aus der Donau gerettet

Großmehring (intv) Ein Kanufahrer hat bei Großmehring am Dienstagvormittag eine unterkühlte Frau aus der Donau gerettet. Die 59-jährige Frau saß in Ufernähe im Wasser. Da der Kanufahrer konnte die Unterkühlte nicht selbst aus dem Wasser ziehen. Deshalb setzte er einen Notruf ab. Zwei Taucher der Berufsfeuerwehr Ingolstadt bargen die Frau. Die Feuerwehr hatte fünf Mann und zwei Boote im Einsatz. Außerdem waren ein Hubschrauber und die Polizei beteiligt. Ein Rettungswagen brachte die Unterkühlte mit einer Körpertemperatur von nur 27 Grad ins Klinikum Ingolstadt. Warum die Frau im Wasser war ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.