Unter den Erwartungen – Wetter trübt Volksfest-Bilanz

Ingolstadt (intv) Regen und Kälte. Das vergangene Wochenende hat die gute Laune der Verantwortlichen für das Ingolstädter Volksfest etwas getrübt. Auf dem heutigen Pressestammtisch mussten sie schlechtere Zahlen verkünden, als anfangs angenommen. So sind 91,5 Hektoliter weniger Bier ausgeschenkt worden als im vergangenen Jahr. Auch die Einsatzstatistik der Polizei sieht zum Volksfestende nicht mehr so gut aus wie noch vor ein paar Tagen. Insgesamt wurden 34 Einsätze und 24 Straftaten gezählt. Die Fahrgeschäfte und der Warenmarkt waren aber trotz des herbstlichen Wetters recht gut besucht.