Betrunken mit Auto überschlagen

Burgstall (intv) Gestern Abend ist ein 62-Jähriger aus Wolnzach mit seinem PKW von Gosseltshausen Richtung Burgstall unterwegs gewesen. Kurz vor einem Bahnübergang kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb schließlich auf den Gleisen stehen. Der Fahrer erlitt dabei zum Glück nur leichte Verletzungen. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte allerdings einen Wert von 1,5 Promille an, seinen Führerschein ist er jetzt erst einmal los. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Die Bahnstrecke musste für zwei Stunden gesperrt werden.