Unfall mit Schwerverletzten

Manching (intv) Ein 60-jähriger Opelfahrer aus dem Landkreis Pfaffenhofen war am Montag gegen 17 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße in Richtung Manchinger Flugplatz unterwegs. In einer starken Linkskurve auf Höhe des Pichler Weihers kam er auf die Gegenfahrbahn. Hier fuhr ordnungsgemäß ein Radfahrer, den der Autofahrer übersah. Der 60-jährige Radfahrer aus Manching wurde von der linken Fahrzeugfront erfasst und auf die Straße geschleudert.

Mit schweren Kopf- und Toraxverletzungen wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Der entstandenen Sachschaden an Pkw und Fahrrad beläuft sich auf rund 2.500 Euro.