Unfall mit 4 Verletzten

Rohrbach (intv) Montag Mittag sind bei einer Vorfahrtsverletzung an der Einmündung zur Staatsstraße 2045 in Rohrbach vier Personen verletzt.
Ein 77-jähriger Seatfahrer wollte von der äußeren Moosburger Straße in die Vorfahrtsstraße einbiegen und übersah dabei eine VW Multivan, der in Richtung Schweitenkirchen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß bei dem die 51-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt wurde und daraufhin mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht wurde.
Fahrer des anderen Wagens war ein 44-jähriger. Seine Kinder im Alter von 4, 5 und 8 Jahren trugen ebenfalls leiche Verletzungen davon.