Unfall fordert zwei Schwerverletzte

Pfahldorf (intv) Zwei Schwerverletzte forderte am Sonntag Abend ein Unfall bei Pfahldorf. Ein 46-Jähriger aus Kinding fuhr mit seinem BMW auf der Jurahochstraße in Richtung Enkering. In einem kurvigen Abschnitt verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links ab und prallte mit seinem Wagen zunächst gegen den entgegenkommenden Audi einer 24-jährigen Studentin aus Buxheim. Dann prallte er gegen einen weiteren Audi, den ein 28-Jähriger aus Pfaffenhofen fuhr. Der Unfallverursacher und der Audi-Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie beide wurden schwer verletzt und mussten ins Ingolstädter Klinikum eingleiefert werden. Die drei Fahrzeuginsassen des Audi aus Buxheim konnte nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle nach Hause gebracht werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro. Unter den beschädigten PKW war auch der Opel einer 63-Jährigen aus Berching. Diese hielt am Straßenrand, um den Unfallopfern zu helfen, vergaß jedoch die Handbremse anzuziehen. Daraufhin machte sich ihr Fahrzeug selbstständig und prallte leicht gegen den BMW des Unfallverursachers.