Unfall bei Pfünz: Trunkenheit am Steuer

Pfünz (intv) Alkohol am Steuer war der Grund für einen Unfall bei Pfünz am Freitagabend. Der Fahrer überschlug sich mit seinem Auto, der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Der Mann muss sich jetzt wegen Trunkenheit am Steuer verantworten.

Dieser Unfall sah schlimmer aus als er letzendlich ausgegangen ist. Der 42-Jährige Fahrer hat sich nur leichte Verletzungen zugezogen. Kurz vor 20 Uhr fuhr er auf der Kreisstraße zwischen Hofstetten und Pfünz. In der Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Auto, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Fahrzeugdach liegen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Klinikum Ingolstadt, ein Alkoholtest zeigte fast 1,5 Promille an. Die Polizei stellte den Führerschein sicher.