Unfall B16 Neuburg

Neuburg

(intv) Lebensgefährlich verletzt wurde am Freitag Abend ein 39 jähriger Neuburger. Der Opelfahrer stand am Donauwörther Berg bei der Einmündung zur B 16, als ein 22 Jähriger Mann aus Rain in Richtung Donauwörth fuhr. Der Rainer kam an der Einmündung nach rechts von der B 16 ab und überfuhr 2 Verkehrsinseln.. dann krachte er in den Opel des Neuburgers. Dabei wurde der Neuburger schwer verletzt, er wurde ins Klinikum Ingolstadt eingeliefert – der Mann aus Rain erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen – er kam in`s Neuburger Krankenhaus.
Da die Verletzungen des 39 jährigen lebensbedrohlich waren, beauftragte die Staatsanwaltschaft Ingolstadt einen Gutachter zur Klärung des Unfallherganges – die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.
Der Schaden beläuft sich auf rund 8500 Euro – die B 16 war für mehrere Stunden halbseitig gesperrt.