Unfall auf schneeglatter Straße: Sieben Verletzte auf der B16a

Kösching (intv) Durch den kurzen Schneeschauer gestern Nachmittag kam es auf dem Zubringer der B16a zu einem Frontalzusammenstoß. Ein 33-Jähriger aus Landshut wollte von Kösching aus auf die Bundesstraße fahren. In der Kurve hat er auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren und ist frontal in ein entgegenkommendes Auto geprallt. Danach schluderte er gegen ein weiteres Auto. Insgesamt wurden 7 Personen leicht verletzt, der Rettungswagen brachte sie in umliegende Krankenhäuser. Die Auffahrt war für eine Stunde gesperrt. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.