Unfall auf der B300

Ingolstadt (intv) Auf der B300 sind bei Reichertshofen zwei Lkw frontal zusammengestoßen. Ein 20-jähriger Lkw-Fahrer aus Slowenien wollte gestern Abend nach links auf die Autobahn einbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Sattelzug. Nach dem Aufprall fuhr dieser sogar noch einige Meter weiter bis er in der Böschung zum Stehen kam. Der Fahrer aus Thüringen und die beiden Fahrer aus Slowenien wurden mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt bei etwa 100.000 Euro. Die B300 war stundenlang in beiden Richtungen gesperrt.