Unfall auf der A9: Hoher Sachschaden

Lenting (intv) Über 100.000 Euro Schaden und drei Leichtverletzte – das ist die Bilanz eines Unfalls auf der A9 gestern Abend. Ein Porsche kam kurz vor Lenting ins Schleudern und überschlug sich. Daraufhin konnte ein anderer Autofahrer nicht mehr bremsen und krachte in den Porsche. In den Autos saßen insgesamt drei Menschen, alle kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Polizei geht davon aus, dass ein 26-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen den Unfall verursacht hatte. Er saß wohl mit Alkohol am Steuer.

Foto: Feuerwehr Hepberg