Unfall auf der A9 fordert drei Leichtverletzte und rund 40.000 Euro Sachschaden

Ingolstadt (intv) Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten kam es am Montag Nachmittag auf der A9 zwischen der Rastanlage Köschinger Forst und der Anschlußstelle Lenting. Ein 85-Jähriger wollte in Fahrtrichtung Nürnberg die Spur wechseln und touchierte dabei den Wagen einer Zivilpolizeistreife. Durch den Zusammenstoß kam er von der Fahrbahn ab und krachte in die Mittelleitplanke. Der Unfallverursacher und zwei weitere Beteiligte wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro.