Unfall auf B16

Manching (intv) Ein 39-jähriger Manchinger ist am Freitagnachmittag von der B 16 abgekommen, als er nach rechts Richtung Manching abbiegen wollte. Daraufhin kollidierte er mit einem Wohnmobil einer 43-jährigen Ingolstädterin. Das Wohnmobil kippte um und blieb am Gehweg liegen. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Ihr 51-Jähriger Beifahrer und der Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von 18.000 Euro. Während des Einsatzes war die Ortsverbindung von Pichl nach Manching für etwa drei Stunden gesperrt.