Unfall auf B13: Mehrere Personen verletzt

Reichertshofen (intv) Mit schweren Verletzungen kam eine 56-Jährige Ingolstädterin ins Krankenhaus. Die Frau hatte am Freitagmorgen beim Abbiegen auf der B13 Richtung Reichertshofen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Der 44-jährige Fahrer des Autos und seine 39-jährige Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Ein 6-jähriges Kind saß ebenfalls im Auto, es blieb unverletzt. Die beiden Autos schleuderten anschließend noch gegen das Auto einer Frau, die hinter dem Mann fuhr. Hier entstand nur Blechschaden. Die Feuerwehren aus Reichertshofen und Baar-Ebenhausen sperrten die Unfallstelle ab. Ein Rettungshubschrauber war vor Ort, musste aber keine Verletzten transportieren. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 18.000 Euro.