Unfall auf A9 Richtung Norden: Auto kommt von Fahrbahn ab

Denkendorf (intv) Am Donnerstagmorgen ist ein Autofahrer gegen 7.40 Uhr auf der A9 zwischen dem Köschinger Forst und Denkendorf von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto steuerte geradewegs ins Grüne, ein paar Meter von der Autobahn entfernt kam es dann zum Stehen. Laut Polizei wurde der 47- jährige Fahrer leicht verletzt. Grund für den Unfall sei ein technischer Defekt am Motor gewesen. Dabei hatte der Fahrer noch Glück im Unglück, er kam von der Fahrbahn ab, überquerte einen kleinen Wassergraben und hätte sich dabei auch überschlagen können. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in die Klinik Kösching, am Auto entstand Totalschaden.