Unfälle mit schwer Verletzten

Ingolstadt (intv) Zwei Radfahrer sind gestern bei Münchsmünster zusammengestoßen. Ein Rentner aus Geisenfeld hatte sich wohl während der Fahrt unterhalten und deshalb eine entgegenkommende Frau übersehen. Die 35-Jährige aus Hessen wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Auch ein 16-jähriger Fahrschüler kam gestern Nachmittag mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Jugendliche war mit seinem Motorrad von Ingolstadt Richtung Manching unterwegs. Als er von der Manchinger Straße abbog, musste sein Fahrlehrer ein entgegenkommendes Auto abwarten. Der Fahrschüler fuhr indessen weiter, übersah allerdings ein Auto vor sich, das gerade in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß verletzte sich der 16-Jährige schwer. Ein Rettungshubschrauber flog den Fahrschüler ins Krankenhaus.