Umweltbildungszentrum Haus am Habsberg

Habsberg (intv) Konzipiert ist das HAUS AM HABSBERG, als typisches Oberpfälzer Bauernhaus, mit Haupt- und Nebengebäude. Themenschwerpunkte in dem Umweltbildungszentrum sind: die regionale Kreislaufwirtschaft, Gesundheit und Ernährung. Während draußen auf Feld, Wiese und Bauerngarten alles wächst, blüht und gedeiht, werden die Früchte der Landwirtschaft und des Gartens drinnen in der Versuchs- und Lehrküche zu feinen Gerichten verarbeitet. Im aktuellen Jahresprogramm steht das Thema Garten und Gartenkultur ganz weit vorne, vom Anlegen eines Komposthaufens, über Gartenplanung bis zu Obstbaumschnittkursen. Neueinsteiger und Fortgeschrittene erhalten im Haus am Habsberg wertvolle Tipps und Tricks. Zur Vorstellung des Programms für 2015 kam Minsterialrat Dr. Christoph Goppel in die Oberpfalz. Der Leiter des Referats Umweltbildung und Bildung zur Nachhaltigkeit im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ist überzeugt von dem Konzept des Hauses mit dem Motto „Heimat unter einem Dach“.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar