Umgestaltung Neuburger Oswaldplatz

Neuburg (intv) Der Neuburger Oswaldplatz ist verkehrstechnisch ein stark frequentierter Knotenpunkt. Bis zu 14 000 Autos täglich wurden schon auf dem Platz gezählt. Autos hatten dort seit jeher Vorfahrt, Anlieger und Geschäftsleute befürchteten aber eine Wegfall von Parkplätzen, würde der Platz umgestaltet.

Im März vergangenen Jahres war die Neugestaltung des Oswaldplatzes wieder Thema im Bauausschuss, auf Grundlage eines Entwurfs wurde dann ein Plan entwickelt, der nun umgesetzt wird.

Anfang nächster Woche rollen die Bagger an, um den Oswaldplatz ein neues Gesicht zu geben – für ein mehrfaches an Geld wie ursprünglich geplant. In die Umgestaltung investieren Stadt und Freistaat rund 1,1 Millionen Euro, die Förderung durch die Regierung von Oberbayern beläuft sich dabei auf 750 000 Euro.

Die Bauarbeiten starten Montag nächster Woche, geplant ist die Fertigstellung der Maßnahme bis Ende September.#