Umbauarbeiten am Pfaffenhofener Kreisverkehr

Pfaffenhofen (intv) Der Pfaffenhofener Stadtrat hat entschieden. Der Kreisverkehr in der Hohenwarter Straße bleibt. In dieser Woche begannen die Straßenbauarbeiten am Kreisel. Dabei wird der Innenring erhöht, um ihn besser sichtbar zu machen. Allerdings sollen ihn Lastwagen noch in Schrittgeschwindigkeit überfahren können. Voraussichtlich werden die Arbeiten in der Hohenwarter Straße bis 23. April andauern. Bis dahin wird die Straße am Minikreisel halbseitig gesperrt. Zweitweise kann es auch zu einer Vollsperrung kommen. Die Zufahrt in die Schirmbeckstraße ist während der Bauzeit nicht möglich. Diese kann nur über die Anton-Schranz-Straße oder die Ziegelstraße erreicht werden.