Überschlag auf Autobahn

Lenting (intv) Großes Glück hatten zwei Autofahrer am Sonntagabend auf der A9 bei Lenting. Als ein 41-Jährige mit seinem Wagen von der mittleren auf die rechte Spur wechseln wollte, stieß er gegen das Auto eines 23-Jährigen, das bereits auf der rechten Fahrbahn fuhr. Während sich der Wagen des 41-Jährigen überschlug und nach etwa 150 Metern auf dem Dach zu liegen kam, schleuderte das Fahrzeug des 23-Jährigen rechts gegen die Leitplanke und wieder zurück auf die Autobahn. Wie durch ein Wunder wurden beide Fahrer nicht verletzt. Der Gesamtschaden des Unfalls beträgt rund 35.000 Euro. Die Fahrbahn musste kurzzeitig gesperrt werden.