Überraschender Gewinner des Sparkassen-Cup 2018

Eichstätt (intv) Mehr als fünfzig Mannschaften kämpften um den Pokal – gestern lud der VfB Eichstätt II ins heimische Liqui-Moly-Stadion zum Finale des Sparkassen-Cups. Im kleinen Lokalderby heißt der Gegner DJK Pollenfeld. Also Aufsteiger in die Bezirksliga gegen Kreisligist – Eichstätts Regionalligareserve klar in der Favoritenrolle, der sie am Ende aber nicht gerecht wurden. Mit 4:0 bewies die DJK Pollenfeld eindrucksvoll, wie heiß sie auf den Pokal sind. Zum ersten Mal gewann der Verein dieses Turnier, Kapitän Manuel Manuel Meyer bekam den überdimensionalen Wanderpokal der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt von Vorstandsmitglied Reinhard Dirr überreicht.