Überfülltes Auto überschlägt sich

Pondorf (intv) Am Freitagabend hat sich zwischen Pondorf und Schamhaupten ein Unfall mit einem überfüllten Auto ereignet. Das Fahrzeug war auf der B 299 unterwegs und insgesamt mit sechs jungen Menschen besetzt. Fünf saßen im Fahrzeugraum, ein weiterer im Kofferraum des Kombi. Gegen 21 Uhr 30 verlor der 18 – jährige Fahrer die Kontrolle über den Wagen. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb im Graben auf dem Dach liegen. Vier Insassen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Am Auto entstand Totalschaden. Ein Alkoholtest verlief negativ.