Überfall auf Fußgänger: Polizei sucht Zeugen

Ingolstadt (intv) Die Polizei sucht Zeugen eines versuchten Raubüberfalls am Samstag, den 2. Juli in Ingolstadt. Gegen 3 Uhr Früh hatten drei Täter in der Neuburger Straße in Höhe des Spielplatzes einen 38-jährigen Mann überfallen und versucht, ihm die Umhängetasche zu rauben. Die Täter schlugen ihr Opfer nieder und ließen erst von ihm ab, als ein Auto anhielt und mit den Scheinwerfern auf die Gruppe leuchtete. Der Autofahrer hatte nach den Verletzungen des 38-jährigen erkundigt und fuhr dann weg. Das Opfer erlitt einen Knochenbruch im Gesicht und musste ins Krankenhaus. Von den drei Tätern weiß die Polizei nur, dass sie zwischen 20 und 25 Jahre alt waren und einer größer war, als die anderen beiden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen der Tat, insbesondere den Fahrer des Autos, eines silberfarbenen Audi A6. Hinweise nimmt die Kripo Ingolstadt entgegen oder jede andere Polizeidienststelle.