Türkischer Verein in Ingolstadt verboten

Ingolstadt (intv) Das Bayerische Innenministerium hat heute den „Verein Kultur- und Bildungszentrum Ingolstadt e.V.“ verboten. Wie das Ministerium mitteilte, gab es in der Früh gegen 6 Uhr mehre Razzien am Vereinssitz selbst und in Wohnungen neun führender Mitglieder. Der türkische Verein verfolge laut Behördenangaben verfassungsfeindliche Ziele, wie die gewaltsame Verbreitung der Einheit von Staat und Religion.