TSV Freystadt Badminton bleibt in der 1. Bundesliga

Freystadt (intv) Die 1. Badminton-Bundesliga kann weiterhin mit dem TSV Freystadt rechnen. Am Wochenende machten die Oberpfälzer mit zwei Heimspielen den Ligaerhalt perfekt. In den beiden letzten Spielen der Bundesligasaison gegen den deutschen Vizemeister Union Lüdingshausen und den 1. BV Mülheim unterlag man jeweils mit 3:4, das brachte zwei Punkte auf der Habenseite. Damit landete die Mannschaft auf dem 8. Tabellenplatz der höchsten deutschen Liga. Der 8. Platz bedeutet Klassenerhalt, damit bleibt Freystadt Bundesligastadt. Mittlerweile haben alle Spieler des aktuellen Kaders signalisiert, dass sie auch in der kommenden Saison für Freystadt aufschlagen wollen. Am Sonntag wurde in der Freystädter Mehrzweckhalle erst einmal so richtig gefeiert und angestoßen, auf die großartige Leistung des gesamten Teams.