TSV Freystadt-Badminton bleibt in 2. Bundesliga-Süd

Freystadt (intv) Es war ein erfolgreiches Wochenende für das Badminton-Team des TSV Freystadt in der 2. Bundesliga Süd. Bereits am Samstag konnte ein 5:3-Erfolg gegen den hessischen Tabellendritten SG Anspach gefeiert werden. Am Sonntag dann die Begegnung mit dem 1. BV Maintal. Das Pistorius-Team konnte in Bestbesetzung an den Start gehen und die Hessen mit einem deutlichen 7:1 hinter sich lassen. Dafür sorgten unter anderem der Ukrainer Vladislav Druzchenko, dreimaliger Olympiateilnehmer und der 26-jährige Fang Yang Lim aus Malaysia. Bei den Damen konnten Julia Kunkel und Tania Jötten ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Nur das gemischte Doppel gab den Maintalern einen Punkt mit nach Hause. Der Verbleib in der 2. Bundesliga-Süd ist damit für den TSV Freystadt gesichert.