Trinkwasser in Kösching, Kasing, Demling, Desching und Interpark wieder keimfrei

Kösching (intv) Dach aktuellen Messungen sind im Köschinger Leitungsnetz keine Verkeimungen oder Verunreinigungen mehr festzustellen.  Seitens des Fachbereichs Gesundheitswesen am Landratsamt Eichstätt wurde deshalb veranlasst, die Chlorung zu beenden. Am 20. Juli waren bei einer Routineuntersuchung Keime im Trinkwasser entdeckt worden. Als Vorsichtsmaßnahme wurde ein Abkochgebot erlassen. Ende Juli kam die Entwarnung. Die Chlorung wurde bis 10. August angeordnet und nun beendet.