Trickdiebstahl in Reichertshofen

Reichertshofen (intv) Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Samstagnachmittag ein 19-jähriger Auszubildender eines Verbrauchermarktes in Reichertshofen. Laut Polizei erschien um 13 Uhr erschien ein Pärchen an der Kasse des Marktes. Der Mann kaufte hierbei eine Schachtel Zigaretten. Den beiden gelang es, den Azubi kurz abzulenken, um dann in die geöffnete Kasse zu greifen. Bei einer später durchgeführten Abrechnung wurde ein Fehlbetrag von 300 Euro festgestellt.

Das Pärchen konnte von Zeugen wie folgt beschrieben werden:
Männlicher Täter: ca. 175 cm groß, kräftig gebaut, sehr dunkle Hautfarbe, südländisches Aussehen, dunkle, bzw. schwarze Haare, trug dunkle, sommerliche Kleidung (vermutlich eine knielange Hose bzw. sog. 3/4-Hose)
Weibliche Täterin: ca. 170 cm groß, ebenfalls kräftig gebaut, ebenfalls sehr dunkle Hautfarbe, südländisches Aussehen, dunkle bzw. schwarze Haare, Pferdeschwanz bzw. Zopf, ebenfalls sehr dunkle Kleidung.

Beide unterhielten sich in ausländischer Sprache und redeten dabei auffällig laut.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Geisenfeld, Tel. 08452/720-0, in Verbindung zu setzen.