Trickbetrügerin festgenommen

Eichstätt (intv) Am Donnerstag Nachmittag ist in Eichstätt eine junge Trickbetrügerin festgenommen worden, die sich zuvor 2.500 Euro von einer 23-jährigen Studentin erschlich. Die 18-jährige Österreicherin gab sich als zwangsverheiratete Mutter aus, die in Geldschwierigkeiten steckte. Die hilfsbereite Studentin ging deswegen zur Bank und hob das Geld ab, das sie an die Betrügerin übergab.

Über einen Bekannten der Geschädigten wurde die Polizei gerufen. Diese nahm die 18-Jährige in Gewahrsam. Das Geld wurde wieder zurückgegeben und die Trickbetrügerin nach einer Geldbuße wieder auf freien Fuß gesetzt.