Treue Mieter

Ingolstadt (intv) Günstiger Wohnraum wird auch in Ingolstadt zur Mangelware – allerdings steuert die Stadt dem Trend entgegen. Bis 2020 will die städtische Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft weitere 1600 Wohnungen errichten. – Schon heute lebt jeder 9. Bürger in einer GWG-Wohnung und das oft schon seit Jahrzehnten. Bei durchschnittlich fünf Euro Kaltmiete auch kein Wunder. Die treuesten Mieter sind bereits über vierzig Jahre dabei wurden heute geehrt  – bei einer kleinen Feier im Audi Sportpark.