Trauer um Schanzer Urgestein

Ingolstadt (intv) Der langjährige Betreuer, Zeugwart und Weggefährte des FC Ingolstadt 04, Erwin Kick, ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nach langjähriger Krankheit gestorben. Der Gerolfinger wurde 70 Jahre alt. Die Ingolstädter Fußballgeschichte wird mit dem Namen Erwin Kick für immer verbunden bleiben. Gemeinsam mit seiner Frau Resi begleitete er nach vielen Jahrzehnten beim MTV auch den Weg des 2004 gegründeten FC Ingolstadt 04 von Anfang an mit Leidenschaft, großem Engagement und viel Herz. Auch wir von intv können auf viele, schöne und lustige Momente mit dem Schanzer Unikat zurückblicken. Wir sagen Danke und Mach’s gut, Erwin!