Trainingsauftakt beim FC Ingolstadt 04

Ingolstadt (intv)  Der FC Ingolstadt 04 ist gestern mit seinem neuem Trainer Marco Kurz in die Saisonvorbereitung gestartet. Zur ersten Übungseinheit musste der 44-Jährige Stuttgarter noch auf Ramazan Özcan und Marvin Matip verzichten, beide waren für ihre Nationalmannschaften im Einsatz.

Neben den beiden Neuzugängen Danilo Soares (SC Austria Lustenau) und Alfredo Morales (Hertha BSC) konnten die knapp 100 Zaungäste auch noch die ersten Testspieler beobachten. Marco Aulbach von Wacker Burghausen will sich als dritter Torwart, Marc Leinau von Hertha BSC II für die linke Abwehrseite und Michael Zandt von der eigenen U19 für die Innenverteidigung empfehlen.

Auch ein Gewitterschauer konnte die erste Einheit unter Marco Kurz nicht stoppen, knapp eineinhalb Stunden verschaffte sich der Fußballlehrer einen ersten Eindruck von seiner neuen Mannschaft. Am kommenden Wochenende stehen auch schon die ersten Testspiele auf dem Vorbereitungskalender. Am Samstag um 16 Uhr treten die Schanzer beim VfB Eichstätt zugunsten der Hochwasser-Opfer an, nur einen Tag später steht am Sonntag ebenfalls um 16 Uhr der zweite Test bei der TSG Roth auf dem Programm.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar