Tragisches Unglück: Frau von Maibaumspitze erschlagen

Treuchtlingen (intv) Das Maibaumaufstellen hat in Wettelsheim (Lkrs. Weißenburg-Gunzenhausen) am Montag (30.04.2018) ein tragisches Ende genommen. Dort ist die Spitze des Maibaums abgebrochen und auf eine Frau gefallen. Die 29-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie trotz Reanimation durch einen Notarzt noch an der Unfallstelle starb. Auch ein dreijähriger Junge wurde im Brustbereich getroffen. Er kam ins Krankenhaus.

Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich vor Ort um Zeugen des Unglücks und um die Ersthelfer. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Laut einem Polizeisprecher war die herabfallende Spitze etwa 8-Meter lang. Ursache könnte nach ersten Einschätzungen eine Windböe gewesen sein. Möglicherweise wurde der Baum zuvor beim Aufstellen zu stark gebogen. Dabei könnte der Stamm angeknackst worden sein. Die genauen Umstände sind aber noch nicht klar.

Am Montagabend (18 Uhr) findet in der Wettelsheimer Kirche eine Trauerfeier für die verstorbene Mutter statt.

Bild: Patrick Shaw, Treuchtlinger Kurier