Tragischer Verkehrsunfall auf der B16: Zwei Menschen sterben

Neuburg (intv) In der vergangenen Nacht sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B16 bei Weichering zwei Menschen gestorben. Um kurz vor 22 Uhr wollte ein 18-jähriger Pole aus München mit seinem PKW zuerst ein anderes Fahrzeug und anschließend einen LKW überholen. Dabei übersah er das Fahrzeug einer entgegen kommenden 33-jährigen Münchnerin. Auf Höhe des LKW krachten die beiden Fahrzeuge frontal zusammen und verkeilten sich regelrecht ineinander. Sowohl der Pole als auch die Münchenerin wurden dabei in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und waren sofort tot. An der Unfallstelle war ein Großaufgebot an Rettungskräften von Feuerwehr, BRK und das Kriseninterventionsteam im Einsatz. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat beide Fahrzeuge sichergestellt und einen Gutachter mit der Spurensicherung beauftragt. Die Bundestraße war wegen der Bergungsarbeiten bis 03:00 Uhr gesperrt.